× Zum einfügen von Bildern empfehlen wir den kostenlosen Hoster
abload.de/
Dort könnte Ihr eure Bilder hochladen und danach mit einem Link in den Beitrag einfügen.

Beim direkten Einfügen in das Posting gelten folgende Beschränkungen:
maximal 800 x 800 Pixel
maximal 150 kb

SV 50 - Gemisch tropft aus der Vergaseröffnung Richtung Luftfilter

3 Wochen 5 Tage her #7324 von Kiesel
Ganz liebes Hallo ins Forum!

Meine SV 50 läuft zwar, Kummer bereitet mir jedoch, dass bei laufendem Motor aus der Vergaseröffnung (an der bei mir noch der verhärtete und verkürzte Verbindungsschlauch zum Luftfilter nur leicht bündig sitzt, siehe Bild) Benzingemisch austritt bzw. raustropft. 

Der Vergaser ist gereinigt und das Schwimmernadelventil schließt dicht (Benzin dürfte nach meinem Verständnis bei Defekt auch eher aus dem Überfluss und nicht aus der besagten Öffnung austreten, oder?).

Ich vermute den Fehler woanders.Also habe ich mir die Membranen angeschaut. Augenscheinlich kann ich dort auch keinen Defekt feststellen (siehe Bilder). Sollte ich aber dennoch vlt. einfach austauschen?

Schließlich hoffe ich noch auf Input und kluge Ratschläge von euch. Mit meinen rudimentären Kenntnissen habe beim Internetschmökern den Begriff „Blowback“ (wegen Kurbelwelle) gelesen. Wäre etwas in dieser Richtung hier denkbar?Dank vorab für jeden Hinweis und viele

Grüße aus Berlin!

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Wochen 4 Tage her - 3 Wochen 4 Tage her #7325 von michal
Also,
Dass der ein bisschen sifft,
Ist bei mir auch so.
Der Luftfilter saugt halt alles auf.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Hatte diese Phänomen,damals sogar bei einem Hercules Mofa.

Sifft der nur bei Standgas,
Oder wenn er auch Mittel bis Vollgas läuft !?

Zu fett eingestellt,zu grosse Düse drinne !?!
Folgende Benutzer bedankten sich: Kiesel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

3 Wochen 2 Tage her #7327 von Kiesel
Also er sifft im Standgas sowie bei Mittel- und Vollgas. Eventuell bei Letzteren nicht so stark. Ich find das Siffen nicht so unerheblich: wenn ich meinen Finger an die Verbindungslinie zwischen Vergaser und Abgang zum Luftfilter anlege, bildet sich ein 1 bis 2 cm langer schmaler Tropfen (durchsichtig) drauf. Macht man es ein paar Sekunden später erneut, geschieht desgleiche.

Die Düse ist das Original im Gurtner Vergaser. Eine zu fette Einstellung schließe ich zumindest deswegen aus, weil die SV sich bei Standgas schon eher zu mager anhört. 

Jetzt habe ich erstmal alles wieder anmontiert und habe eine kurze Fahrt unternommen. Danach habe ich den Finger wieder an die besagte Stelle angelegt und ein schwarzer Tropfen zeigte sich. 

Ich werde soweit es das Wetter zulässt, ein wenig so mit der SV weiterfahren und nach etwas Zeit mir den Luftfilter ansehen, ob der total versifft ist bzw. außerhalb dessen, was man noch als normal empfindet. Werde dann wieder berichten. Blöd ist nur, dass mein Luftfilter gerade neu ist und davor ein mega alter drin war (SV gebraucht gekauft; vmtl noch der Originale), sodass mir der Vergleich schwerfallen könnte.





 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.120 Sekunden
Powered by Kunena Forum